Pernod Ricard

Pernod Ricard

Hintergrund

Pernod Ricard ist weltweit der zweitgrößte Hersteller alkoholischer Getränke, der beträchtliche Jahresverkaufssteigerungen in China verzeichnet, wodurch das Budget für Marketing und Werbeaktionen stetig wächst. Der Kunde war besorgt, dass die Ausgaben für externe Marketingunternehmen nicht optimal genutzt wurden und dass keine erstklassigen Beschaffungsverfahren angewendet wurden.

Vorgehen

  • Zusammenstellung eines Teams aus Vertretern aus Marketing und Vertrieb & Einkauf unter Berücksichtigung verschiedener Funktionen
  • Auswahl von Warengruppen für ein Pilotprojekt, um die Möglichkeiten, die in der Nutzung erstklassiger Beschaffungsverfahren (für Glas- und Metallprodukte) gesehen werden, zu testen
  • Durchführung des strategischen Einkaufsprozesses mit den für das Pilotprojekt ausgewählten Warengruppen
  • Informationsanfrage zum Zweck der Erstellung einer Liste von geeigneten Lieferanten in beiden Technologie-Marktsegementen
  • Angebotsanfragen bei den in die engere Wahl genommenen Lieferanten, um die bevorzugten Geschäftspartner auszuwählen
  • Finale Aushandlung der Rahmenbedingungen
  • Überprüfung der aktuellen Beschaffungsverfahren, -organisation und -systeme

Ergebnisse

Grundlegend veränderte Beschaffungsstrategie: – von einer Unterteilung in Marken zu einer Unterteilung in Technologien – vom Spot-Einkauf zu Rahmenverträgen – von Werbeagenturen zu „direktem“ Einkauf

Aushandlung von 30 bis 40%igen Kostensenkungen für die Warengruppen des Pilotprojekts

Veränderte Beschaffungsverfahren und -organisation

Der Kunde entschied sich für ein Outsourcing der Beschaffung aller BTL-Warengruppen zu Dragon Sourcing

Kesslers International

Kesslers International

Hintergrund

Kesslers International ist Europas führender Spezialist im Design und in der Herstellung von POS Displays und Werbeartikeln. Um künftig mit wettbewerbs-fähigen Angeboten auf große Ausschreibungen reagieren zu können, entschied sich Kesslers, Dragon Sourcing zu beauftragen, geeigenete Lieferanten in den Bereichen Metall- und Holzverarbeitung und Kunststoffextrusion/-spritzerei sowie Lieferanten für komplette Displays in ausgewählten Regionen Chinas und Vietnams zu finden.

Vorgehen

  • Dragon Sourcing begann das Projekt mit der Sammlung der Ressourcen, die vom Hersteller benötigt werden, sowie der technischen Anforderungen für Musterprojekte, die verschiedene Prozessfähigkeiten verlangen.
  • Durch eine umfangreiche Analyse des Beschaffungsmarktes wurden über 600 Lieferanten in China und Vietnam identifiziert
  • Es wurde ein strenger Prozess von Informations- /Angebotsanfragen durchgeführt, um die Kompetenzen und die Wettbewerbsfähigkeit der Lieferanten zu erkennen, wovon sich 45 als geeignet herausstellten
  • Unter Verwendung einer Balanced Score Card wurden die Rückmeldungen auf die Informations-/Angebotsanfragen analysiert, um eine Rangliste der Lieferanten zu erstellen und Lieferanten für einen Prüfbesuch zu empfehlen
  • Dragon Sourcing organisierte Prüfbesuche bei mehr als 14 Lieferanten in China und Vietnam und begleitete Kesslers zu den Terminen.

Ergebnisse

Dragon Sourcing konnte chinesische und vietnamesische Lieferanten finden, die geeignet sind, Kesslers zukünftig zu unterstützen

Kesslers hat nun mehr Möglichkeiten, mit erfolgreichen Angeboten auf künftige Ausschreibungen zu reagieren, da das Unternehmen auf Angebote einer größeren Lieferantenbasis zurückgreifen kann