Marktstudien

Gewinnen und teilen Sie Erkenntnisse über effektiven Einkauf und Beschaffung auf neuen Märkten.

Marktstudien

Sourcing-Möglichkeiten in Bangladesch

Im Zuge des Anstiegs der Kosten und der Währungsbewertung in China, hat sich Bangladesch zum wichtigsten Standort für Textilien und Bekleidung entwickelt. Bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um einen besseren Einblick in die Sourcing-Möglichkeiten in Bangladesch zu erhalten.

Beschaffungsmöglickeiten in Myanmar

ach der politischen Öffnung des Landes hat sich Myanmar zum neuen Wachstumsmarkt entwickelt. Um sehen zu können, welche Sourcingmöglichkeiten Ihnen dadurch zur Verfügung stehen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link.

Beschaffungsmöglichkeiten in Malaysia

Malaysia, ein Land mittleren Einkommens, hat sich seit den 1970ern von einem Rohstoff-Produzenten zu einem Schwellenland mit multisektoraler Wirtschaft gewandelt. Obwohl die derzeitige Regierung bemüht ist, die Binnennachfrage zu steigern und die hohe Abhängigkeit vom Export zu verringern, bleibt der Export – v.a. von Elektronik, Öl und Gas, Palmöl und Kautschuk – eine treibende Kraft in der Wirtschaft. Als Öl- und Gasexporteur hat Malaysia von den höheren Energiepreisen auf dem Weltmarkt profitiert. Mittlerweile haben die steigenden Kosten für inländischen Benzin- und Dieseltreibstoff in Kombination mit der angespannten Finanzsituation der Regierung Kuala Lumpur gezwungen, mit der Reduktion staatlicher Subventionen zu beginnen.

Sourcing-Optionen in Südafrika

Südafrika ist die größte Volkswirtschaft Afrikas und bietet grossartige Beschaffungsmöglichkeiten. Bitte downloaden Sie unser neuestes Whitepaper, wenn Sie heraus finden möchten, welche Sourcingvorteile sich für Sie ergeben können.

Sourcing-Optionen in Äthiopien

Äthiopien ist das neue Grenzland, wenn es um die Beschaffung von Textilien geht. Bitte downloaden Sie das White Paper zum Thema Sourcing in Äthiopien, wenn Sie heraus finden möchten, wie Sie von diesem neuem Schwellenland profitieren können.

Sourcing-Optionen in China

China hat die weltweit zweitgrößte Wirtschaft in Bezug auf das BIP und ist eines der weltgrößten Exportzentren, das konkurrenzloses Kosteneinsparungspotential mittels globalem Sourcing und seinem idealen Produktionsstandort bietet. Dies ist durch reichlich vorhandene günstige Facharbeiter, günstige Rohmaterialien, hervorragende Infrastruktur und eine weitläufige und aufwändige Produktionsstandortsituation möglich.

Beschaffungsmöglichkeiten in Indonesien

Indonesien ist eine der größten Volkswirtschaften in Südostasien und einer der aufstrebendsten Märkte weltweit als Mitglied der G-20 Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer. Die Auswirkungen der jüngsten globalen Wirtschaftskrise auf die Indonesische Wirtschaft sind relativ gering im Vergleich zu anderen Staaten in der Region.

Sourcing-Trends von brasilianischen Firmen in Asien

Die Globalisierung der Wirtschaft ist nicht mehr aufzuhalten und der Anteil der BRIC Länder am Welthandel steigt stetig. Um die Entwicklung im Handel unter den BRIC Ländern untereinander einzuschätzen, hat Dragon Sourcing eine Umfrage mit brasilianischen Unternehmen gestartet, um die Sourcing-Trends zwischen Firmen aus Brasilien und asiatischen Zulieferern – mit speziellem Focus auf China – zu evaluieren.

Vietnam Sourcing

Vietnam entwickelt sich zunehmend zum attraktiven Beschaffungsmarkt als Alternative zu China in den verschiedensten Produkt- und Dienstleistungs-Bereichen.

Sourcing im Westen Chinas

Aufgrund des wachsenden Preisdrucks entlang der Ostküste Chinas entdecken Firmen die Möglichkeit, Ihren Einkauf in entlegeneren Provinzen im Westen Chinas zu tätigen.

Sourcing in Lateinamerika

Der Bericht nennt die Hauptgründe für Unternehmen, in Lateinamerika und vor allem Brasilien einzukaufen.

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie einen Rückruf mit einem Berater.

Welche Produkte und Dienstleistungen sourcen Sie?

Wir können jedes Produkt und jede Dienstleistung sourcen – von Allerweltsgütern bis hin zu auf den Kunden zugeschnitter Ware. Unter dem Punkt Expertenwissen finden Sie die Produktpalette.

Mit welchen Unternehmen arbeiten Sie?

Wir arbeiten mit kleinen bis hin zu multinationalen Unternehmen, die Ware und Dienstleistungen auf neuen Märkten einkaufen möchten, sei es für den Export oder zur Unterstützung ihrer lokalen Geschäftstätigkeiten.

Wie lange dauert es bis ein neuer Lieferant als geeignet empfohlen werden kann?

Um einen neuen Lieferanten, von dem man potentielle Einsparungsmöglichkeiten erwartet, als geeignet empfehlen zu können benötigen wir zwischen ein paar Wochen für Allerweltsgüter bis zu einigen Monaten für komplexe, speziell für den Kunden angefertigte Produkte.

Wie lange dauert es potentielle Wertschöpfungsmöglichkeiten zu beziffern?

Von einer ersten Kurzdarstellung bis zur Bezifferung der Wertschöpfungsmöglichkeiten dauert es zwischen wenigen Tagen für uns bekannte Warengruppen bis zu zwei Monaten für neue Warengruppen.

Haben Sie bevorzugte Lieferanten?

Wir sind lieferanten-unabhängig, lehnen Kommissionszahlungen von Lieferanten strikt ab und tätigen unseren Einkauf auf objektive und dokumentierte Weise.

Was ist der erste Schritt?

Bitte kontaktieren Sie uns, um unverbindlich und kostenlos Ihre Bedürfnisse mit uns zu besprechen.

Büro Deutschland, Österreich & Schweiz

Eine Übersicht unserer Büros finden Sie unter Kontakt.

Kohldorf 79, 8323 Sankt Marein bei Graz, Austria

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf