China Sourcing

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt und ist ein Produktionsriese, dessen Exportvolumen auf 162 Milliarden Dollar pro Monat geschätzt wird.

Über China

Der Wachstum des Exporthandels ist nach wie vor der entscheidende Faktor für das Wirtschaftswachstum Chinas, wobei die Hauptexportmärkte die Europäische Union, die USA, Japan und Südkorea sind. Die
wichtigsten Exportgüter des Landes sind Computer, Kommunikationstechnik, Elektroartikel, Maschinen und Bekleidung.

Beschaffung aus China

N

Komplettlösungen für all Ihre Einkaufsbedürfnisse

Das 21. Jahrhundert ist als das chinesische Jahrhundert bezeichnet worden. Das BIP-Wachstum des Landes und die Bedeutung Chinas Rolle im Welthandelssystem waren eindrucksvoll. Heute, als die zweite Wirtschaftsmacht in der Welt, verdankt China seinen geschäftlichen Erfolg einer liberalen Wirtschaft, weitgehenden Investitionen in die Infrastruktur und einer besseren Bildung der Bevölkerung. Die starke und anhaltende Zunahme in der Produktion und eine stabile, politische Umgebung sind weitere Faktoren, die zu einer blühenden Wirtschaft beigetragen und die Gesellschaften überall auf der Welt veranlasst haben, nach zuverlässigen chinesischen Dienstleistungsversorgern zu suchen.

N

Kostengünstige Produkte aus China

Die meisten der westlichen Firmen werden aufgrund der niedrigen Produktionskosten zu den chinesischen Märkten gelockt. Das Auffinden einer passenden chinesischen Sourcing-Gesellschaft wird Ihnen helfen, sich mit den folgenden Zielen zu befassen:

  • Finden eines passenden Lieferanten
  • Aushandeln der günstigsten Preise
  • Die Festlegung Produktspezifikationen, die Ihren Erfordernissen entsprechen
  • Das Handhaben und das Abschwächen aller Risiken einer Lieferkette
N

Herausforderungen im Land der Mitte

Im Laufe der letzten beiden Jahre gab es mehrere Faktoren, wie eine Inflationsgefahr auf dem Arbeitssektor, den Rohstoffen und auf dem Kapitalmarkt, welche die Kostenwettbewerbsfähigkeit von Beschaffungsmärkten in China schrumpfen zu lassen scheinen. Es gibt Gespräche über das Risiko einer kontinuierlichen Währungsbewertung des chinesischem Yuan (RMB), der weiteren Auferlegung von Handelsbarrieren – wie hohe Einfuhrzölle-, die zu einer weiteren Beeinträchtigung der Kostenwettbewerbsfähigkeit führen könnten, für die das Land bevorzugt wurde. Obwohl das Land einen erstaunlichen Grad an Zusammenhalt gezeigt hat, sieht es sich mit Problemen konfrontiert, wie Zusammenstöße zwischen Gruppen ethnischer Minderheiten, Umweltproblemen, fordernden Menschenrechtsgruppen und einer sich erweiternden Lücke zwischen Reichen und Armen. Westliche Gesellschaften, die in einer gewissen Abhängigkeit zu China stehen, sehen sich daher einer Reihe von Herausforderungen gegenüber, und zwar:

  • Die Suche nach alternativen Lieferquellen im Vorgriff auf steigende Preise in China
  • Die Relokalisierung einiger Produktionen in Hochpreisländern
  • Das Einführen eines erfolgreichen “China Geht Richtung Westen” Strategie, auf der Suche nach Lieferanten mit günstigeren Preisen als zum Beispiel derjenigen an Chinas Ostküste
  • Höherwertigen Produkten zum Durchbruch verhelfen, die China mehr und mehr in der Lage ist zu produzieren (z.B. auf dem Pharmasektor und in der Hochtechnologie)
  • Hilfestellung chinesischen Lieferanten an der Ostküste leisten, um einen gewissen Inflationsdruck zu kompensieren, indem man ihnen hilft, die besten Produktions- und Beschaffungsmethoden durchführen, um ihre Produktivität zu verbessern

Produkt-Sourcing aus China ist jetzt viel härter geworden. Mit dem internationalen Geschäft, das für erfahrene Fachleute oft schwierig genug ist, könnten Anfänger es noch frustrierender finden. Sie jedoch können sich auf Dragon Sourcing verlassen, weil wir die Erfahrung haben und den ganzen Prozess für Sie einfach und mühelos machen.

N

Mit Dragon Sourcing überwinden Sie die Herausforderungen und erreichen Ihre strategischen Unternehmensziele

Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie auch Waren aus Niedrigpreisländern mit koordinierten Einkaufsvorteilen beziehen, um so Ihre Kostenersparnisse zu maximieren.. Als Ihr Einkaufspartner wird Dragon Sourcing Ihnen helfen, die kostengünstigsten chinesischen Lieferanten zu finden. Erfahrung, gepaart mit genauer Kenntnis der lokalen Märkte, stellt unsere Gesellschaft definitiv eine Wahl für jede Firma dar, die Ausschau nach einem Partner hält, um auf dem asiatischen Markt Fuß zu fassen. Versehen mit den technischen Spezifizierungen Ihrer zu beschaffenden Güter und Ihren Zielpreisen wird unser Team eine Prüfung vornehmen und den günstigsten Lieferanten für Sie finden, der Ihnen ergebnisorientierte Dienste für kundenspezifische Produktionsdienstleistungen offerieren kann, vom Konzept auf den Markt.

Von der Produktanalyse (Identifizierung des chinesischen Sourcing-Potenzials) zur Marktanalyse (Lieferanten-Audits) bis hin zur Durchführung (Verhandlung und Logistik) und Projektmanagement (Sourcing-Support) werden Sie ein starkes und engagiertes Team von Sourcing-Experten zur Verfügung haben, wenn Sie unseren chinesischen Beschaffungsdienst wählen.

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder vereinbaren Sie einen Rückruf mit einem Berater.

Welche Produkte und Dienstleistungen sourcen Sie?

Wir können jedes Produkt und jede Dienstleistung sourcen – von Allerweltsgütern bis hin zu auf den Kunden zugeschnitter Ware. Unter dem Punkt Expertenwissen finden Sie die Produktpalette.

Mit welchen Unternehmen arbeiten Sie?

Wir arbeiten mit kleinen bis hin zu multinationalen Unternehmen, die Ware und Dienstleistungen auf neuen Märkten einkaufen möchten, sei es für den Export oder zur Unterstützung ihrer lokalen Geschäftstätigkeiten.

Wie lange dauert es bis ein neuer Lieferant als geeignet empfohlen werden kann?

Um einen neuen Lieferanten, von dem man potentielle Einsparungsmöglichkeiten erwartet, als geeignet empfehlen zu können benötigen wir zwischen ein paar Wochen für Allerweltsgüter bis zu einigen Monaten für komplexe, speziell für den Kunden angefertigte Produkte.

Wie lange dauert es potentielle Wertschöpfungsmöglichkeiten zu beziffern?

Von einer ersten Kurzdarstellung bis zur Bezifferung der Wertschöpfungsmöglichkeiten dauert es zwischen wenigen Tagen für uns bekannte Warengruppen bis zu zwei Monaten für neue Warengruppen.

Haben Sie bevorzugte Lieferanten?

Wir sind lieferanten-unabhängig, lehnen Kommissionszahlungen von Lieferanten strikt ab und tätigen unseren Einkauf auf objektive und dokumentierte Weise.

Was ist der erste Schritt?

Bitte kontaktieren Sie uns, um unverbindlich und kostenlos Ihre Bedürfnisse mit uns zu besprechen.

Büro Deutschland, Österreich & Schweiz

Eine Übersicht unserer Büros finden Sie unter Kontakt.

Kohldorf 79, 8323 Sankt Marein bei Graz, Austria

Nehmen Sie Kontakt auf