Aktuell werden Produkt-Sourcing-Dienstleistungen weitgehend von großen, mittleren und teilweise kleinen Unternehmen eingesetzt. Das Marktumfeld der Beschaffungs-Dienstleister hat einige Änderungen erfahren. Geschäftsprozess-Outsourcing hat gewisse Barrieren in den Unternehmen reduziert, um zum Auslagern aller oder einigen der wichtigsten Teile der Beschaffungsfunktion zu gelangen. Unternehmen verausgaben einen großen Teil ihres Budgets für die Beschaffung von Waren und Dienstleistungen aus anderen Ländern. Wenn Sie Optionen zur Begrenzung der internen Gemeinkosten ins Auge fassen und eine effiziente und effektive Einsicht in den Beschaffungsmarkt haben, sind Dienstleister absolut die beste Wahl. Die Notwendigkeit, Ausgaben zu globalisieren ist ein Erfordernis für die meisten Unternehmen auf der ganzen Welt. Das Management der Beschaffungsfunktion ist jedenfalls zu einem “maßstabgesteuerten Spiel” geworden. Das Aufkommen strategischer Beschaffungen und glaubwürdiger Beschaffungsdienstanbieter führte gleichwohl zu einem attraktiven Wertbeitrag.

Produktbeschaffungs-Dienstleistungen wurden zu einem unverzichtbaren Werkzeug

Der Einkaufsbereich ist in den meistem Organisationen schwierig zu handhaben und erfordert oft die Nutzung multipler Dienste und Vertragsarten. Während die traditionellen Dienstleistungen bewirken, dass ein großer Teil der Einsparpotenziale ungenutzt bleibt, können Sie einen Weg der Produktbeschaffung nutzen, um finanzielle Erträge realisieren zu können. Es gibt eine Reihe von ‘Global Players’, die auf die Auslagerung des End-to-End-Management (von der Beschaffung bis zum Procure-to-Pay Prozess) der indirekten Ausgaben fokussiert sind. Eine Reihe von Technologie-Spielern fokussiert sich auf die Auslagerung der Procure-to-Pay-Prozesse über die direkten und indirekten Gesamtausgaben. Nischenanbieter bieten fokussierterer Dienstleistungen. Zum Beispiel kümmern sich geographisch kleinere Akteure um die Beschaffung für kleinere und mittlere Unternehmen. Es handelt sich um Akteure, die Market-Intelligence Fähigkeiten mitbringen, um so bei der Beschaffungsfunktion eine Effektivitätssteigerung zu erreichen. Weiterhin gibt es spezialisierte Unternehmen, die Sourcing-Dienstleistungen aus Niedrigkostenländern anbieten.

Veranlassen Sie die Agenten zu dauerhaften Verbesserungen

Durch die Möglichkeit, das Management ihrer Low-Cost Country Sourcing-Initiative ( LCC) auszulagern, können Unternehmen erfolgreich eine Konsolidierung und Aggregation ihrer Ausgaben durchführen. Dies gibt ihnen mehr Transparenz und Kontrolle über den gesamten LCC-Beschaffungsprozess durch das globale Netzwerk von Niederlassungen des Dienstleisters. Obwohl einer Reihe von Unternehmen sehr wohl bewusst ist, dass die Beschaffung ihnen helfen kann Einsparungen zu erzielen, so benötigen sie doch einen Dienstleister, der ihnen besonders zu Beginn als auch weiterhin hilft, den gesamten Geschäftsprozess zu einem erfolgreichen Ende zu führen, um wirksame Resultate zu erzielen.

Besserer Service zu niedrigeren Gesamtkosten – das ist genau das, was die Nutzung von Produkt-Sourcing Services ermöglicht. Es gibt keine Gesamtlösung für alles, deshalb ist es sehr wichtig, eine günstige Strategie festzulegen, die für Ihr Unternehmen passt. Eine Kombination von Supply-Chain-Profis und ein globales Lieferanten-Netzwerk zum Zwecke der Unterstützung des Lieferantenmanagements in Niedriglohnländern dürfen Sie durch einen zuverlässigen LCC-orientierten Beschaffungsdienstleister erwarten.

Anbieter von Marktinformationen – Daten, die Sie benötigen

Nachfolgend finden Sie das Beispiel eines LCC Sourcing Länderberichts, welcher Ihnen einen Einblick in die länderrelevanten politischen und ökonomischen Positionen vermittelt.

Schwellenländer politische und wirtschaftliche Position

Die meisten Dienstleister unterstreichen, Beschaffungsdienste modernster Art zu offerieren. Sie weisen auf kompetente und strategische Kenntnisse und exzellentes operatives Verständnis hin. Die Wahl eines effektiven Services ist eine wichtige Business-Entscheidung, um profitables Wachstum für Ihr Unternehmen in einem schwierigen Geschäftsumfeld zu generieren. Um damit zu beginnen, müssen Sie die Vorteile und Risiken der Auslagerung einiger oder all Ihrer Beschaffungsprozesse und oder Kategorien zunächst einmal identifizieren. Um sicherzustellen, dass die Bewertung objektiv ist, macht es Sinn einen qualifizierten Drittanbieter beauftragen. Im Anschluss daran können Sie eine Selektion der besten Anbieter für die Auslagerung durchführen, mit einer Erfolgsgeschichte in den jeweiligen Kategorien und Industriezweigen.

Wenn Ihr Unternehmen von diesem Prozess profitieren soll, müssen Sie ein gutes Verständnis von den Möglichkeiten dieser Dienstleister haben und wissen, was sie leisten können. Dies wird Ihnen helfen, Ihre internen Beschaffungskernkompetenzen auf strategische Ziele zu konzentrieren. Weiterhin können Sie mit externen, vergleichbaren Servicedienstleistern zusammenarbeiten, um Qualitäten und Fertigkeiten zu erreichen, die intern nicht wettbewerbsfähig erreicht werden können. Diese Unternehmen werden exzellente Fachleute und eine geeignete Technologien und Prozesse kombinieren, um mit Ihnen zusammen zu arbeiten, damit verschiedene, harmonisierte und kostensparende Beschaffungsstrategien entwickelt werden können.

Lassen Sie heute Ihr Sparpotenzial Realität werden – mit einem Beschaffungs-Dienstleister!

Dragon Sourcing Germany, Austria & Switzerland

Eine Übersicht unserer Büros finden Sie unter Kontakt.

Kohldorf 79,
8323 Sankt Marein bei Graz, Austria

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf