Unternehmen haben verstanden, dass “Niedriglohn” nicht mehr zwangsläufig “niedrige Qualität” bedeutet. Viele westliche Firmen und Einrichtungen haben schon vor Jahren den ‘Run’ auf China mit allen Vor- und Nachteilen mitgemacht – und das aus gutem Grund. Eine attraktive Kombination von gut entwickelten Lieferanten-Fähigkeiten, geringen Kosten, einem große Binnenmarkt und einer Investoren-freundlichen Politik hat Organisationen aus verschiedenen Teilen der Welt ermuntert auf Low- bzw. Best-Cost-Country Märkte zu drängen, vornehmlich nach China.

Aber auch heute sehen sie sich einer letzten Hürde gegenüber, um die Beschaffungsstrategie in die Praxis umzusetzen. Priorisierung der Sourcing-Aktivitäten, Investitionen in LCC-Funktionen und der Aufbau von lokalen Ressourcen wirken heute für die meisten Organisationen überfordernd und entmutigend. Auf der anderen Seite gibt es eine Reihe von Unternehmen, die die Absicht der Beschaffung direkt von Herstellern aus China haben, aber nicht eine eigene internationale Beschaffungsstelle aufbauen wollen, um die Vorgänge intern zu verwalten. In solchen Fällen kann ein Sourcing-Agent in China eng mit Ihrem Unternehmen zusammen arbeiten, um Lieferanten in China zu finden und die notwendigen Verhandlungen führen. Er kann Ihnen auch in Bezug auf Marktforschung, Qualitätskontrolle, Inspektion vor Versand, Zollabfertigung und allgemeiner Abwicklung von Lieferantenangelegenheiten helfen.

China Sourcing – Wählen Sie den richtigen Weg

Wie Benjamin Franklin es ausdrückte, “Die Bitterkeit schlechter Qualität bleibt lange erhalten, nachdem die Süße des niedrigen Preises bereits vergessen ist”. Wenn ausländische Käufer die Auswahl eines Sourcing-Agenten in China treffen, werden sie mit verschiedenen Hindernissen, einschließlich der richtigen Balance zwischen Qualität und Preis, konfrontiert. Der große Lieferantenpool in China macht die Aufgabe wohl kaum einfacher. Unterschiede in Kultur und Sprache sind weitere Hürden. Ein Beschaffungsagent in China kann helfen, die besten Preise und Geschäftsbedingungen für Sie auszuhandeln. Er ist in der Lage, den gesamten Prozess zu überwachen und Ihnen auch bei der Überwachung der Lieferkette zur Seite zu stehen.

Sie müssen folgende Funktionen berücksichtigen, wenn Sie einen Beschaffungsagenten auswählen wollen:

  • Sprachkenntnisse in Mandarin und Kantonesisch
  • Gründliche Kenntnisse der chinesischen Geschäftskultur
  • Erfahrung im Umgang mit chinesischen Lieferanten
  • Erfahrung mit der entsprechenden Kategorie und mit dem westlichen Sourcing-Prozess
  • Erfahrung mit Qualitätskontrollen
  • Audit Erfahrung
  • Logistik Erfahrung

China hat eine massive Produktionsbasis. Eine Beschaffung aus China hat sich zu einer strategischen Notwendigkeit für eine große Mehrheit der westlichen Unternehmen entwickelt. Das Kostensenkungspotenzial ist enorm und kann ohne Abstriche in Bezug auf Qualität realisiert werden. Das Erkennen der wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Sourcing-Initiative in China und die Nutzung der besten Praktiken in diesem Bereich ist von großer Wichtigkeit. Somit tun Sie gut daran, mit Geduld und umfangreicher Recherche die richtige Mischung aus Qualität und Service zu einem Preis, der Ihrem Budget entspricht, zu finden. Ein geeigneter Sourcing-Agent in China wird eine Bereicherung Ihrer Lieferkette darstellen.

Sourcing-Agent in China – Ein Netzwerk zu Ihrem Vorteil

Der Hype, riesige Einsparungen Niedriglohnländern erzielen zu erzielen, ist längst vorbei. Der Staub hat sich gelegt und die Unternehmen beginnen, die Vor- und Nachteile für die Einstellung eines Sourcing-Agenten für ihre geschäftlichen Anforderungen in die Waagschale zu werfen. Eine Reihe von versierten Beratungsunternehmen hat zu einem verstärkten Interesse an gezielten Unterstützungsleistungen auf der Suche nach Sourcing-Optionen geführt. Allerdings ist es wichtig, Kriterien wie Qualität, Logistikrisiken und Fragen der Sicherung von Geistigem Eigentum und noch vieles mehr zu berücksichtigen. Die alles entscheidenden ersten Schritte, um eine Auslagerung durchzuführen, wird für den weiteren Erfolg der Beschaffungsstrategie von enormer Wichtigkeit sein. Der Fokus hat sich von ‘Low-Cost Country Sourcing’ zu ‘Best-Cost Country Sourcing’ verschoben.

Wichtige Kriterien für die Berücksichtigung eines Sourcing-Agenten in China:

  • • Mehr als 5 Jahre Erfahrung im operativen Geschäft der Beschaffung
  • Mitarbeiter von mehr als 20 Personen, um das Risiko von Dienstausfall als Folge von Personalabgang zu mindern
  • Erfahrung mit Ihren Beschaffungs-Kategorien und in Ihrer Industrie
  • Expertise in der Qualitäts-Kontrolle, im Audit- und Verhandlungsmanagement ausgebildete Mitarbeiter
  • Dokumentiertes Beschaffungsprozess- und Schulungssystem
  • Integration in Ihre Geschäftseinheit
  • Sprachliche und Management-Fähigkeiten

Dragon Sourcing Germany, Austria & Switzerland

Eine Übersicht unserer Büros finden Sie unter Kontakt.

Kohldorf 79,
8323 Sankt Marein bei Graz, Austria

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf